SPAM des Tages: „Wir untersuchen einen paypaI Zahlungs reversaI“

Fast (aber auch nur fast, ich schwör!) wäre ich auf diese täuschend echt formulierte E-Mail reingefallen:

Ihr Benutzername wird einschrankt.
Lieber Benutzer,
Ihr Benutzername wird einschrankt, bis wir hier von Ihnen.
Um Ihre Info zu wiederherstellen, direkt klicken Sie auf die Webadresse unter.
Aktualisieren

Aktualisieren Sie Ihr Konto— Jetzt Aktualisieren

Das war verdammt knapp!

Neuer Frust mit der Telekom

Liebe Telekom,

natürlich bin ich Euch unendlich dankbar dafür, dass die Sache mit meinem DSL-Anschluss überhaupt geklappt hat. Auch wenn ich nur etwas mehr als 3000 KB an meinem DSL16000 Anschluss zur Verfügung habe; ist zwar blöd, habe ich so aber akzeptiert. Besser als nix!

Was ich allerdings nicht akzeptieren kann ist die Aussage, dass ich zwar mittlerweile die volle Bandbreite bekommen könnte, aber nur in Verbindung mit einem neuen Tarif, da Ihr technisch nicht in der Lage wärt, an meinem DSL16000 Anschluss die Bandbreite zur Verfügung zu stellen, für die ich schon seit fast 2 Jahren bezahle.

Sagt mal, gehts noch?

SPAM des Tages: „Vorschlag“ von Melani Gunter

Die Spammer und Internetbetrüger von heute werden immer professioneller, wie diese E-Mail beweist:

Lieber Freund,

Ich bin Frau Melani Gunter, der Revisor allgemein der Bancaja Bank Madrid.
Im Laufe meiner Wirtschaftsprüfung, entdeckte ich einen schwimmenden Fonds
in einem Konto, das 1990 bei Cam-Bank eröffnet wurde, bevor es durch
Bancaja-Gruppe gekauft wurde, die ich der Abschlussprüfer Ausländerin tot
Herr philipp 2004 verstorbenen gehören. weiterlesen